Wichter Hinweis!

Mit dem 2. November treten bis zum 30. November die neuen Corona-Verordnungen der Bundesregierung in Kraft, die natürlich auch das kulturelle Angebot in der Uckermark beschränken. Somit werden alle Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter ausgesetzt. Auch Gaststätten und Einrichtungen der Freizeitgestaltung wie Kinos, Theater und Museen werden geschlossen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstalter Ihre Termine im kalendariUM bereits aktualisiert haben und somit Veranstaltungen zwar angezeigt werden, jedoch nicht im November stattfinden können. Bitte kontaktieren Sie die Veranstalter direkt – Links zur deren Webseiten sowie alle Kontaktdaten finden Sie auf den Detailseiten der einzelnen Veranstaltungen.

Film mit Gespräch: Berlin Bahnhof Friedrichstraße 1990
13.11.2020 19:30 Uhr

Film mit Gespräch: Berlin Bahnhof Friedrichstraße 1990

Dokumentation - D 1990 - FSK: 12 J. (85 Min.) Regie: Konstanze Binder, Lilly Grothe, Ulrike Herdin, Julia Kunert Die Grenzer stehen noch immer auf ihrem Posten, aber so richtig ernst können nicht einmal sie ihren Job nehmen. Wie ein Relikt aus einer anderen Epoche wirkt im Sommer 1990 der Übergang Friedrichstraße, auf den die Filmemacherinnen einen einzigartigen Blick werfen. Sie dokumentieren die Demontage der Grenzanlagen und den Umbau des Bahnhofs bis zur Währungsunion. Reisende und Beschäftigte berichten von ihren Erfahrungen in der Grenzsituation, ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen im Auf- und Umbruch. Der Film - vor 30 Jahren gedreht - ist der Abschied von Heute und macht Neugier auf Morgen.

Kategorie: Film

Region: Uckermark, Templin

Adresse

MKC Templin
Prenzlauer Allee 6
17268 Templin
Tel.: 03987 / 551063

Veranstalter

x

Multikulturelles Centrum Templin e.V.

Multikulturelles Centrum Templin e.V.

weitere Veranstaltungen Multikulturelles Centrum Templin e.V.

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.